Störende Hautveränderungen

Eine Vielzahl gutartiger Hautveränderungen können kosmetisch oder funktional stören.

Hierzu gehören Stielwarzen, Alterswarzen, vergrößerte Talgdrüsen oder Fetteinlagerungen der Haut. Auch wenn es keinen medizinischen Grund für eine Entfernung gibt werden Sie oft als Makel wahrgenommen. Sind sie ungünstig gelegen, können sie durch Scheuern oder Reiben an der Kleidung Unbehagen verursachen.

Die Entfernung ist mit dem Dermablate®-Erbiumlaser sanft in örtlicher Betäubung möglich. Die Wundheilung erfolgt rasch innerhalb weniger Tage.